Was Sie beim Kauf von tragbaren Flash-Laufwerken beachten müssen

Egal, ob Sie planen, einen neuen USB-Stick zu kaufen oder nur ein Upgrade durchführen möchten, wir empfehlen zuerst im Internet nach einem aktuellen USB Stick 2.0 Test zu suchen und mit ein paar Tipps können Sie den Kaufprozess etwas vereinfachen.

Mit dem Flash-Laufwerk groß rauskommen

Bei der Entscheidung, welche Größe ein USB-Stick haben soll, ist es am besten, größer zu werden, als Sie denken. Sie werden es nie bereuen, zu viel Platz auf einem USB-Stick zu haben. Während die Preise mit der Kapazität steigen, zahlen Sie weniger, um beispielsweise von 8 GB auf 16 GB zu springen, als wenn Sie eine zweite 8 GB Festplatte kaufen müssen.

Übersehen Sie nicht die Sicherheit

Viele Laufwerke sind mit Datensicherheit ausgestattet, einschließlich Passwortschutz oder Fingerabdruckscanning. Die erforderliche Sicherheitsstufe hängt davon ab, was Sie auf das Gerät legen, aber Sie sollten nach einem Laufwerk suchen, das zumindest über einen Passwortschutz verfügt. Die winzige Größe eines Flash-Laufwerks mag praktisch sein, aber es macht sie notorisch leicht zu verlieren.

Ein weiterer hilfreicher Schutz ist eine Herstellergarantie, die typischerweise auf den meisten USB-Sticks zu finden ist. Die Herstellergarantien können von einem Jahr bis zu einem Leben lang reichen und schützen vor Fabrikationsfehlern. (Alle Garantiebedingungen variieren, also überprüfen Sie das Kleingedruckte). Garantien für Flash-Laufwerke lohnen sich jedoch nur, wenn sie bereits im Lieferumfang des Geräts enthalten sind. Machen Sie sich nicht die Mühe, einen erweiterten Plan beim Händler zu kaufen – er ist Ihr Geld nicht wert.

USB-Stick

Kaufen Sie Sturdy

Keinerlei Passwortschutz wird Ihnen helfen, wenn Ihr USB-Stick nach einer kleinen Abnutzung auseinander fällt. Achten Sie auf Laufwerke, die mit eloxierten Aluminium-Außengehäusen oder einem anderen widerstandsfähigen Material hergestellt sind. Wenn Sie sich für Kunststoff entscheiden, stellen Sie zumindest sicher, dass alle Kappen mit einer Leine versehen sind. Die Wasserdichtigkeit kann nicht schaden, besonders wenn Sie planen, sie an Ihrem Schlüsselbund anzubringen.

Halten Sie durch

Normalerweise ist schneller besser, und USB 3.0 ist schneller als USB 2.0, aber wenn es um USB-Sticks geht, ist es möglicherweise nicht notwendig, für die zusätzliche Geschwindigkeit zu bezahlen. Es hat wenig Sinn, eine Prämie für die Geschwindigkeit für ein Laufwerk zu zahlen, das nur 32 GB Daten überträgt und transportiert. Der Geschwindigkeitssprung ist bei dieser Größe vernachlässigbar, es sei denn, Sie haben einen zeitkritischen Job, bei dem Sie das Laufwerk mehrmals täglich benutzen müssen. Wenn Ihr USB-Stick nun 1 TB an Daten enthält, sollten Sie USB 3.0 in Betracht ziehen. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass Ihr Computer auch USB 3.0-kompatibel ist, bevor Sie ein Laufwerk mit der gleichen Technologie kaufen.

Comments are closed.