Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse von uns

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 29. Mai 2020

  • Die Käufer haben das lokale Hoch bei der Marke $9589 aktualisiert und sind oberhalb der Spanne von $9200-9400 fixiert.
  • Der Zusammenbruch von $9700 und der Test von $10.500 bleiben das Hauptszenario.
    Wenn die Verkäufer $9200 durchbrechen, eröffnen sie den Ausblick auf $8660.

Der gestrige Handel auf dem Bitcoin-Markt endete mit der Schließung der täglichen Kerze bei etwa 9589 $. Den Käufern bei Bitcoin Code gelang es, die tägliche Kerze ohne Probleme zu schließen, wodurch der Bitcoin-Preis um 4 % stieg. Die Käufer konnten ihren Angriff am 27. Mai zuversichtlich fortsetzen und die Spanne von 9.200 bis 9.400 $ problemlos überschreiten. Bei dieser Spanne konzentrierten die Verkäufer ihre Limitaufträge und versuchten, den Preis zu verlangsamen.

 Käufern bei Bitcoin Code

Das gestrige Handelsvolumen ist etwas höher als am Vortag und passt gut zur Größe der Kerze. Bis jetzt hat es keinen Sinn, über den Übergang der Initiative von Käufern zu Verkäufern zu sprechen, und wir sollten einen Test der oberen Trendlinie bei $9700-9820 erwarten. Die Marktkäufe lagen gestern bei 56,5%, das sind 1,5% mehr als am 27. Mai. Angesichts der Volumensituation sehen wir, dass die Käufer ihre Aktivität vor dem Test der Trendlinie erhöhen. Sie beabsichtigen, die Trendlinie zu durchbrechen und weiter auf das Ziel von 10.500 USD zu wachsen.
In dem 4-Stunden-Zeitrahmen sehen wir einen zuversichtlichen lokalen Trend der Käufer, während dessen der Preis auf dem Bitcoin-Markt ohne Korrekturen leicht um 10,5 % gestiegen ist.

Bei der Marke von 9600 $ haben wir die Aktivität von Verkäufern bemerkt, die keine Preisfestsetzung zulassen und aggressiv verkaufen. Daher sollte der vorübergehende Rückzug der Käufer ihre Bereitschaft zeigen, den Bitcoin-Preis nicht unter 9.900 $ sinken zu lassen, um den wachsenden Trend fortzusetzen.

Im Allgemeinen bewegt sich die Handelswoche auf dem Bitcoin-Markt weiterhin in der Konsolidierung zwischen den Marken $8700-9700:

Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit eines 9700-Dollar-Tests bis zum Ende des Sonntags recht hoch. Angesichts der Handelsvolumina in dieser Woche, die jetzt recht niedrig sind, nimmt die Wahrscheinlichkeit, die obere Grenze der Konsolidierung zu durchbrechen, jedoch ab.
Die Dominanz der BTC auf dem Krypto-Markt nahm gestern zu und testete 67,55%:

Dennoch sind die Marktteilnehmer heute zuversichtlicher beim Kauf anderer Münzen. Diese Tatsache wird deutlich, wenn man den aktuellen lokalen Rückgang von Bitcoin mit anderen Münzen vergleicht, die viel schlechter auf die Abwärtsbewegung von Bitcoin reagieren.

Lassen Sie uns sehen, ob die Verkäufer die Situation auf dem Bitcoin-Markt am Wochenende ändern können. In der morgigen Analyse werden wir sehen, ob die Käufer es zulassen werden, den Bitcoin-Preis auf 9.900 $ zu senken, und mit welcher Kraft die Verkäufer Druck ausüben werden.

Comments are closed.